Freiwillige Feuerwehr Weidenberg

Einsatzbericht

Am frühen Samstag Nachmittag wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Nemmersdorf und Untersteinach nach Untersteinach alarmiert. Dort sind durch einen defekten Schlauch an einem Güllefass ca. 5000 Liter Gülle ausgelaufen. Um eine weitere Ausbreitung und die mögliche Kontamination des örtlichen Baches auszuschließen, wurde diese gebunden und die Straße von den äußerst rutschigen Überresten gesäubert. Während der Maßnahmen war die Ortsdurchfahrt für den Verkehr voll gesperrt.

Einsatzmittel

Weidenberg:

1/10/1
1/36/1 mit AB-Logistik
1/40/1
1/61/1



Zusätzliche Einsatzkräfte:

Feuerwehr Untersteinach
Feuerwehr Goldkronach
Feuerwehr Nemmersdorf
BRK Kreisverband Bayreuth
Polizei Oberfranken


Bild 
Bild