Freiwillige Feuerwehr Weidenberg

Einsatzbericht

Gegen Mittag kippte ein LKW bei Seybothenreuth während des Entladevorgangs um, weswegen wir zur Unterstützung der zuständigen Feuerwehr gerufen wurden. Der Fahrer des LKW konnte sich bereits selbst befreien und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Ebenfalls kam der Rettungshubschrauber Christoph 20 aus Bayreuth an die Einsatzstelle. Da keine Betriebsstoffe aus dem havarierten Fahrzeug austraten und die Feuerwehr Weidenberg nicht örtlich zuständig war, konnten wir bereits nach kurzem Aufenthalt wieder abrücken.
~JR

Einsatzmittel

Weidenberg:

- 1/40/1 (LF 16/12)
- 1/61/1 (RW 2)



Zusätzliche Einsatzkräfte:

- Feuerwehr Seybothenreuth
- Feuerwehr Birk
- Rettungsdienst


Bild 
Bild 
Bild 
Bild 
Bild 
Bild 
Bild