Freiwillige Feuerwehr Weidenberg

Einsatzbericht

Am Morgen rückten die Kameraden der Feuerwehr Weidenberg zu einer Großtierrettung in den Weidenberger Ortsteil Rügersberg aus. Gemeldet war, dass zwei Kälber in den Gülleschacht eines Stalles eingebrochen und dieser in etwa zwei Meter tief seien sollte. Mit größerem Aufwand verbunden konnte eines der Kälber mittels eines Großtierrettungsgeschirrs gerettet, wobei das zweite leider nur noch tot geborgen werden konnte. Auch nach dem Einsatz gab es durch die Kontamination der Einsatzkleidung und diverser Geräte noch einiges zu tun.

~JR

Einsatzmittel

Weidenberg:

- 1/30/1 (DLA(K) 23/12)
- 1/36/1 (WLF - ohne AB)
- 1/41/1 (LF KatS)
- 1/61/1 (RW 2)



Zusätzliche Einsatzkräfte:

- Landkreis Führungskräfte
- Veterinär


Bild 
Bild