Freiwillige Feuerwehr Weidenberg

Einsatzbericht

Auf der Staatsstraße zwischen Bayreuth und Weidenberg hat ein brennender Sattelzug am Montag (26.4.) stundenlang für Behinderungen gesorgt. Der Laster hat am Morgen auf Höhe Görschnitz Feuer gefangen. Kurz darauf stand er in Vollbrand. Nach ersten Informationen der Polizei wohl wegen eines technischen Defekts. Ganz geklärt ist die Brandursache noch nicht. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 40.000 Euro. Der Fahrer blieb den Angaben zufolge unverletzt. Der Laster hat auch eine größere Menge Treibstoff verloren, weshalb die Straße zwischen Untersteinach und Weidenberg für längere Zeit halbseitig gesperrt werden.

Quelle: Mainwelle

Einsatzmittel

Weidenberg:

- 1/10/1
- 1/23/1
- 1/36/1 mit AB-Logistik und AB-Wasser
- 1/40/1
- 1/41/1
- 1/61/1



Zusätzliche Einsatzkräfte:

- Feuerwehr Görschnitz
- Feuerwehr Untersteinach
- Rettungsdienst
- Polizei
- Wasserwirtschaftsamt


Bild 
Bild 
Bild